BannerbildBannerbild
(0641) 62509
Link verschicken   Drucken
 

EST

(Ergotherapeutisches Sozialkompetenz Training Löcker&Menke)

 

Das Training:

  • will die soziale Kompetenz in sehr konkreten alltagsnahen Situationen verbessern
  • spricht Kinder im Grundschulalter von ca. 7-10 Jahren an
  • enthält 14 Einheiten à 90min., die aufeinander aufbauen
  • bindet die Eltern kontinuierlich in die Inhalte ein, zusätzlich finden 2 Elternabende statt

Das Grundprinzip basiert auf Ressourcenorientierung mit einem hohen Alltagsbezug und bedient sich verhaltenstherapeutischer Ansätze. Die Themen werden gemeinsam mit den Kindern theoretisch erarbeitet und anschließend praktisch erprobt (z.B.: durch Rollenspiele mit Alltagsbezug).

Übergeordnete Ziele des EST:
  • positives Verhaltensrepertoire der Kinder verstärken und ausbauen
  • neue praktische Handlungsstrategien erproben und anwenden
  • über Lob und Zuspruch durch die Therapeuten, durch andere Kinder und Eltern mehr Sicherheit im sozialen Handeln bekommen
  • verschiedene Kommunikationsstrategien erlernen
  • Eigenwahrnehmung und Selbstregulation verbessern
  • Gefühle bei sich und anderen erkennen und benennen
  • Grenzen setzen • angemessene Konfliktstrategien kennen und anwenden
  • freundschaftliche Kontakte aufnehmen und pflegen
  • Selbstständigkeit verbessern
  • sich als kompetenten Helfer erleben / Aufbau von prosozialem Verhalte

Auf die individuellen Ziele und die aktuelle Situation des einzelnen Kindes wird immer wieder Bezug genommen, sodass eine große Nähe zum Alltag der Kinder geschaffen wird und eine hohe Motivation erhalten bleibt.