BannerbildBannerbild
(0641) 62509
Link verschicken   Drucken
 

Über uns

Die Praxis besteht seit Mai 1989. Unser Therapeutenteam verfügt über vielfältige Zusatzqualifikationen und Spezialisierung, dadurch können wir Ihnen ergotherapeutische Kompetenz in allen medizinischen Fachbereichen bieten.

 

Unsere Praxis steht Patienten aller Altersstufen offen. Unser Team begleitet  Kinder und Jugendliche, deren Handlungsfähigkeit krankheits- oder entwicklungsbedingt beeinträchtigt ist. Weiterhin behandeln wir Patienten mit Beeinträchtigungen im Nervensystem (bspw. nach einem Unfall oder einem Schlaganfall), oder Patienten, die nach handchirurgischen und anderen operativen Eingriffen unter Einschränkungen ihres Bewegungsapparates leiden. 

 

Was bedeutet Ergotherapie?

 

Ergotherapie ist ein Heilmittel, wird ärztlich verordnet, von den Krankenkassen bezahlt, beruht auf medizinischer und sozialwissenschaftlicher Grundlage und bezieht sich auf Einschränkungen in allen Lebensbereichen.

 

Der Begriff “ergon” kommt aus dem Griechischen und bedeutet: Handlung, Werk, Tat (im Alltag). Wer sich betätigt, trainiert seine Fähigkeiten. Es ist eine Handlungsorientierte Therapie, sie richtet sich an Kinder sowie Erwachsene, die in ihrer Handlungsfähigkeit im Alltag eingeschränkt sind, bzw. Probleme haben.

 

Die zentralen Leitgedanken der Ergotherapie sind das klientenzentrierte und das betätigungsorientierte Arbeiten. Die Aspekte Teilhabe und selbstbestimmtes Leben stehen im Mittelpunkt der Ergotherapie.

 

Klientenzentrierung: Der Klient/Patient steht im Vordergrund, er wird in alle Abläufe des Therapieprozesses (Befunderhebung, Zielformulierung, Therapieplanung und deren Umsetzung sowie Evaluation integriert).

 

Betätungsorientierung: Der Fokus der ergotherapeutischen Behandlung liegt auf alltagsbezogenen Aktivitäten/Handlungen, die für den Klienten/Patienten von großer Bedeutung sind und die ihm Schwierigkeiten bereiten.

 

Was uns wichtig ist:

  • eine gegenseitige wertschätzende und vertrauensvolle Zusammenarbeit
  • eine gute und enge Zusammenarbeit mit , Ärzten, Lehrern, Erziehern und allen Bezugspersonen

 

KASSEN UND PRIVATPATIENTEN
Unsere Leistungen stehen Kassen- und Privatpatienten gleichermaßen über eine Verordnung des Haus- oder Facharztes zur Verfügung. Auf Anordnung des Arztes kann eine Behandlung auch in Form eines Hausbesuchs oder innerhalb eines Pflegeheimes oder anderer Einrichtungen erfolgen.

 

SELBSTZAHLER
Alle Leistungen können natürlich auch auf eigene Rechnung in Anspruch genommen werden.